Samstag, 08.05.2021 18:57 Uhr

100 Jahre sind wichtig

Verantwortlicher Autor: Heinz-Wlly Keusgen Mandello del Lario, 05.02.2021, 14:12 Uhr
Presse-Ressort von: hwk Bericht 5218x gelesen

Mandello del Lario [ENA] -- sie verdienen ein besonders Fest. Der große italienische Motorradhersteller MOTO GUZZI veranstaltet ganz traditionsgemäß am zweiten Wochenende im September 2021 seinen 100ten Geburtstag in Mandello mit einem großen Programm. Das Motorenwerk wurde am 15. März 1921 als Produktionsstätte in Mandello del Lario gegründet und ist dort bis auf den heutigen Tag produktiv.

Wie auf der Suche nach dem Vater wird es jede Guzzi, jeden Alters und jeder Epoche wieder nach Mandello del Lario ans rote Werkstor in der Via Emanuele Vittorio Parodi, dem Geburtsort jeder Guzzi seit 100 Jahren, ziehen. Das Werk und ganz Mandello werden mit tausenden, nein abertausenden Guzzi-Fans aus der ganzen Welt eine großartiges und unvergessliches Party-Wochenende feiern. Am 09. September starten die Festlichkeiten mit Öffnung der Traumfabrik für Alle. Dort kann nicht nur das Werksmuseum, sondern auch alle Produktionshallen besichtigt werden.

Sondermodelle in Sonderlackierung

Moto Guzzi präsentiert exklusiv an diesem Wochenende Sondermodelle in Sonderlackierung der Baureihen V7, V9 und V85 TT, die nur im Jubiläumsjahr als limitierte Auflagen angeboten werden. Zudem erhalten V7 u. V9 den 65 PS starken, 73 Nm Drehmoment Motor der V 85 TT. Trotz der deutlichen Leistungssteigerung erreichen beide Modelle die neue Euro-5 Hürde. Rund um den Comer-See wird am Festwochenende das tiefe Bollern der Guzzi-Ein- u. Zweizylinder erschallen. Ein untrügliches Zeichen - die Guzzis kommen heim.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.